Schlagwort-Archiv: Telefonwerbung

Den Prozess wegen unerlaubter Telefonwerbung gegen die anrufende Firma gewonnen

Autor: Werner Deck am 3. Dezember 2015

Anfang Oktober berichtete ich über den unerlaubten Telefonanruf und den von mir angestrengten Prozess gegen den Anrufer. Vor wenigen Tagen erging das für mich siegreiche Urteil.

Amtsgericht Karlsruhe

Im Namen des Volkes

Urteil

In dem Rechtsstreit

Werner Deck Unternehmensberatung e.K., Benzstr. 4, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

– Klägerin –

gegen

XXXXX GmbH, vertreten durch d. Geschäftsführer XXXXX, 76185 Karlsruhe

– Beklagte –

wegen Unterlassung

hat das Amtsgericht Karlsruhe durch die Richterin XXXXX auf Grund der mündlichen Verhandlung vom 25.11.2015 für Recht erkannt:

  1. Der Beklagten wird bei Vermeidung eines vom Gericht für jeden Fall der Zuwiderhandlung festzusetzenden Ordnungsgeldes von bis zu 25.000,00 €, ersatzweise Ordnungshaft, oder Ordnungshaft bis zu 6 Monaten für den Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung untersagt, den Kläger zu Werbezwecken telefonisch unter seiner Telefonnummer 0721/9XXXXX anzurufen, ohne dass der Kläger vorab ausdrücklich seine Zustimmung erteilt hat.
  2. Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
  3. Das Urteil ist gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 4.100,00 € vorläufig vollstreckbar.

Beschluss

   Der Streitwert wird auf 3.000,00 € festgesetzt.

Das vollständige Urteil können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen.

Unerlaubte Telefonwerbung: Der Spammer wird den Prozess wohl verlieren. Das Gericht regte Klageanerkennung an

Autor: Werner Deck am 6. Oktober 2015

Telefonwerbung ist verboten. Es sei denn, ich habe ausdrücklich eingewilligt. Gegen verbotene Telefonwerbung wehre ich mich!

Im Juli diesen Jahres erhielt ich einen unaufgeforderten Werbeanruf. Man wollte mir Leiharbeiter vermitteln. Auf das Verbot der Telefonwerbung wieß ich den Anrufer hin und verbat mir weitere Anrufe. Gleichzeitig erhielt das Unternehmen von meinem Rechtsanwalt eine Unterlassungserklärung.

Das Unternehmen gab die Unterlassungserklärung nicht ab, behauptete der Anruf sei erlaubt, da mir ein mutmaßliches Interesse unterstellt wurde. Eine Behauptung, mit der Telefonspammer immer gerne argumentieren. Deshalb verklagte ich das Unternehmen auf Unterlassung.

Auch schriftsätzlich wurde bei Gericht vom Spammer umfangreich und blumig vorgetragen, warum der Anruf erlaubt sei und wiederum mit meinem mutmaßlichen Interesse argumentiert.

In seiner Verfügung sagt das Gericht:

Die Beklagte wird gemäß § 139 ZPO auf Folgendes hingewiesen:

Nach Ansicht des Gerichts entsprach der Werbeanruf nicht dem mutmaßlichen Interesse des Klägers. (…)  Das Gericht regt daher an, den Klageanspruch anzuerkennen. In diesem Fall würde eine Gebührenermäßigung der Gerichtsgebühren von 3,0 auf 1,0 Gebühren eintreten.

Unerlaubte Telefonwerbung - Spam

Nach Ansicht des Gerichts entsprach der Werbeanruf nicht dem mutmaßlichen Interesse des Klägers. (…) Das Gericht regt daher an, den Klageanspruch anzuerkennen

Jetzt bin ich einmal gespannt, ob das Unternehmen dem Hinweis des Gerichts folgt und die Klage anerkennt. Es könnte mit der Klageanerkennung noch ein paar Euro sparen.

Über den Ausgang werde ich berichten.

Ergänzung am 03.12.2015: Prozess gewonnen, hier das Urteil.

Was ich nicht verstehe ist, warum diese Telefon-Spamer nicht schnell abgeschaltet und deftig bestraft werden

Autor: Werner Deck am 13. Juni 2015

Auch wir werden privat des öfteren von Telefon-Spam heimgesucht. Heute wieder einmal von der Telefonnummer 06814109720. Immer melde ich diese verbotene Belästigung der Bundesnetzagentur. So auch heute gleich.

Unerlaubter Anruf

Telefon-Spam von der Tefonnummer 06814109720

Diese Anrufe sind verboten und stehen unter hohen Strafen. Googelt man nach den Spam-Telefonnummern, findet man vieldutzendfache Hinweise und Beschwerden. So auch bei dieser Spam-Nummer: 06814109720.

Offensichtlich scheint aber die Bundesnetzagentur ein ziemlich stumpfes Schwert gegen den Telefonterror zu sein. Wie ist es sonst möglich, dass diese Verbrecherfirmen so lange und so unbehelligt agieren können? 🙂

Unerlaubter Telefonanruf der Firma Sander & Doll AG

Autor: Werner Deck am 9. Juni 2015

Nach eigenen Angaben, entwickelt und vertreibt die Firma Sander & Doll AG kaufmännisch orientierte Branchenlösungen für die verschiedenen Gewerke des Bausektors.

Dies war sicher ein Grund mich anzurufen und für irgend eines ihrer Produkte Werbung zu machen. Die Telefonnummer der Firma Sander & Doll AG, 021919355775, fand sich jedenfalls auf dem Display meines Telefons. Ein Einverständnis für Werbeanrufe habe ich nicht gegegeben.

Deshalb schickte ich heute diese Email an Sander & Doll.

Telefonwerbung

Email an Sander & Doll

Offensichtlich ist die Firma Sander & Doll sehr stark im Bereich der verbotenen Telefonwerbung unterwegs. Googelt man die Telefonnummer, trifft man auf viele Beschwerden und die Telefonnummer wird dort als unseriös bewertet.