Schlagwort-Archiv: infoscore

Ein dreister Betrugsversuch? Das Inkassounternehmen infoscore Forderungsmanagement GmbH will Geld von mir

Autor: Werner Deck am 8. Oktober 2016

Keine Angst vor Inkassobriefen!

Haben Sie ein Mahnschreiben erhalten, gibt es bei der Verbraucherzentrale Hamburg dazu  sehr gute Informationen, wie Sie sich verhalten sollen.  Es gibt dort einen Inkasso-Check, bei dem Sie per Checkliste beraten werden, sogar mit einem Musterbrief, als Antwort auf eine unberechtigte Forderung. Mit diesem Link, geht es zur Verbraucherzentrale Hamburg und den Informationen.:


.


Eine weitere Information und Bitte. Immer wieder werde ich von weiteren Betroffenen angerufen, mit der Bitte um Hilfe und weitere Auskunft. Sehen Sie bitte von Anrufen ab. Alle Fakten stehen hier und Hilfe erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt.

Unter meinem Namen hat tatsächlich jemand etwas bestellt. Habe Anzeige bei der Polizei erstattet und die Sache mit Infoscore hat sich damit erledigt.


Vor wenigen Tagen flatterte mir die Forderung eines Inkassounternehmens ins Haus. Angeblich habe ich online eingekauft, PayPal als Zahlungsdienstleister genutzt, aber nichts bezahlt.

Die Forderung über insgesamt € 894,34, hätte PayPal angeblich an das Inkassounternehmen

infoscore Forderungsmanagement GmbH in Verl

abgetreten.

Betrüger? Betrugsversuch?

Angebliche Forderung von infoscore Forderungsmanagement GmbH

Da ich nirgends nichts bestellt habe, legte ich Widerspruch gegen diese Forderung ein. Das erfolgte per Einschreiben/Rückschein und vorab mit Email und Telefax.

Betrug? Betrüger? Betrugsversuch?

Widerspruch gegen die angebliche Forderung von infoscore Forderungsmanagement GmbH

Betrug? Betrüger? Betrugsversuch?

Widerspruch gegen die angebliche Forderung von infoscore Forderungsmanagement GmbH

Für mich gibt es nur zwei Möglichkeiten:

  • Entweder hat jemand in betrügerischer Absicht unter meinem Namen Waren bestellt oder
  • infoscore Forderungsmanagement GmbH fordert von mir in betrügerischer Absicht unberechtigterweise Geld.

Bei meiner Internetrecherche bin ich auf Informationen über das Inkassounternehmen gestoßen, die eher die zweite Variante vermuten lassen. 🙁

Nach entsprechender Auskunft (sofern ich überhaupt Antwort erhalte) werde ich, so oder so, Strafanzeige stellen.

Zusätzlich informierte ich auch PayPal über den Sachverhalt und erbat von dort Auskunft über die Details.

Betrug? Betrüger? Betrugsversuch?

Betrugsversuch? Meine Auskunftsbitte an PayPal

Auf die Antwort bin ich schon sehr gespannt.


Ergänzung:

Es hat tatsächlich jemand unter meiner Idendität eingekauft und nicht bezahlt. Habe Anzeige bei Polizei erstattet.


Entschuldigungsschreiben

Erledigt

Entschuldigungsschreiben Infoscore

EMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kategorie: