Petition gegen alleinige Mängelhaftung für Material. Rechtsprechung bedroht Existenz der Handwerksbetriebe

Erstellt am 29. Januar 2015 von

Aktuell gilt in Deutschland eine handwerkerfeindliche und existenzbedrohende Regelung bei Produktmängeln des vom Handwerker eingebauten Materials. Für mängelfreies Material war bisher der Lieferant/Hersteller verantwortlich.

Durch ein BGH-Urteil vom 17.10.2012 (VIII ZR 928/11), hat sich das für das Handwerk existenzbedrohend geändert. Obwohl der Handwerker den Materialschaden weder direkt noch indirekt verursacht hat, bleibt er auf den Kosten für den Aus- und Wiedereinbau mangelhaften Matials alleine sitzen. Lieferant und Händler bleiben kostenmäßig außen vor.

Hintergrund ist das zitierte BGH-Urteil (VIII ZR 226/11). Danach können nur Verbraucher (Privatleute) als Käufer eines Produkts die Aus- und Wiedereinbaukosten vom Lieferanten/Hersteller verlangen, nicht aber Unternehmer (Handwerker) im Rahmen eines Handelskaufs. Das ist zutiefst ungerecht.

Petition gegen Ungerechtigkeit

Machen Sie bitte mit! Für das Handwerk und den Mittelstand

Welche Auswirkungen das in der Praxis haben kann, können Sie in diesem Fallbeispiel nachlesen: „Kasten Fallbeispiel“.

Es sollte jedem klar sein, dass das nicht sein darf und unbedingt wieder geändert werden muss. Hierbei soll eine „Online-Petition im Kampf gegen die Mangelhaftung“ helfen. Die Handwerksinitiative „Mit einer Stimme“ möchte noch bis zum Frühjahr dieses Jahres 50.000 Unterstützer finden, die ihre Unterschrift leisten.

Mehr zu diesem Thema können Sie auch bei „Meistertipp“ nachlesen. Heute habe ich mich an dieser Petition beteiligt. Ich bitte Sie, dies ebenfalls zu tun. Um 50.000 Stimmen zu erreichen, ist auch Ihre Stimme notwendig. Vielen Dank.

zutiefst ungerecht

Meine Stimme für die Petition

Noch viele Stimmen

50.000 Stimmen sind insgesamt notwendig. Auch die Ihre!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. […] Die Petition hat meine Stimme bekommen. Bitte helfen auch Sie mit Ihrer Stimme, diese Ungerechtigkeit zu beseitigen, vielen Dank. Die Rechtsprechung des BGH bedroht Existenz der Handwerksbetriebe. Lesen Sie hier die Details. […]

  2. […] Im Januar diesen Jahres machte ich hier im Blog schon einmal auf diesen unhaltbaren und für Handwer… Bei Produktmängeln muss nicht der Lieferant haften, sondern der Handwerker! […]