Kategorie: Managemet-Konferenzen

Obwohl nichts bestellt, pfiffiges Überraschungspaket erhalten

Autor: Werner Deck am 10. Februar 2020

Es läutet, der Paketbote steht vor der Tür. Da ich nichts bestellt habe, dachte ich zunächst, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. Aber, weit gefehlt. Das Paket war für mich.

Da mir der Absender bekannt war, öffnete ich das Paket ohne weitere Vorsichtsmaßnahmen. 😉

Unbekanntes Paket

Das nicht bestellte Paket von Heiko T. Ciesinski

Heiko T. Ciesinski war bei unserer 35. Management-Konferenz mit an Bord und überraschte mich mit diesem pfiffigen Paket. 🙂

Schokokuchen im Paket

Die gelungene Überraschung: Schmackhafter Schokokuchen mit aufgedruckten Impressionen vom Vortrag von Heiko T. Ciesinski

Lieber Heiko T. Ciesinski, eine sehr gelungene Überraschung! Vielen Dank dafür. 🙂

Das war die 35. Managemet-Konferenz der Opti-Maler-Partner in Karlsruhe, vom 16. bis 18. Januar 2020

Autor: Werner Deck am 4. Februar 2020

Am Nachmittag des 16.01., startete unsere 35. Management-Konferenz, mit der wichtigen Sitzung des Franchise-Beirat.

Sitzuung des Franchise-Beirat Opti-Maler-Partner

Schwerstarbeit 😉 bei der Sitzung mit dem Franchise-Beirat Opti-Maler-Partner. 👍😀


Ein gutes Omen: Sonniger Start zur Management-Konferenz am Freitag, 17. Januar.

Sonnig geht es in unsere Konferenz. 😀👍

Sonnig geht es in unsere Konferenz. 😀👍

Auftakt mit diesem Video.

Werner Deck von Opti-Maler-Partner

Werner Deck – Opti-Maler-Partner

Mein Start in unsere Management-Konferenz. 😀

Werner Deck – Start in unsere Management-Konferenz. 😀 Begrüßung und Vorstellung neuer Strategien

Zu Beginn wurden zwei brandneue Videos für die Werbung bei Opti-Maler-Partner vorgestellt.

Video für die Fassadenwerbung

Video für die allgemeine Werbung von Anstrich- und Tapezierarbeiten

Beide Videos werden für die Partner mit ihrem Firmennamen personalisiert.

Anschließend an die Neuigkeiten bei Opti-Maler-Partner, das Seminar mit Michael Langheinrich:

Willenskraft  –  Wenn Aufgeben keine Alternative ist
Menschen mit großer Willenskraft gleiten scheinbar wie am Schnürchen zu ihren Zielen und Wünschen. Sie widerstehen besser Versuchungen, überwinden leichter Unlust und verkraften selbst herbe Rückschläge.

Versprechen  –  Die Sehnsucht nach Rückenwind
An jeder Ecke erscheinen heute Werbebotschaften, die uns suggerieren, es gäbe Wege und Abkürzungen, die uns ohne jede Anstrengung und Aufwand ans Traumziel bringen. Doch es gibt meist keine Abkürzungen zu Zielen, die sich lohnen!

Bilder vom Seminar mit Michael Langeinrich

Michael Langheinrich bei seinem spannenden Vortrag. 😀

Pausengespräche

Angeregte Gesprächsrunden in den Konferenzpausen bei Pause Opti-Maler-Partner


Am Freitagabend, festliches Dinnerbuffet und Scheckübergabe unserer gemeinsamen Spende an EINE CHANCE FÜR KINDER.

Wer feste tagt, darf auch feste Feiern! 👍😉 Um 19 Uhr startete unser festliches Dinnerbuffet. Dazu machte uns Frau Gabi Bauer, langjährige Moderatorin des ARD-Nachtjournal, die große Freude, zur Scheckübergabe unserer gemeinsamen Spende, extra aus Hamburg anzureisen.

Spende an Gabi Bauer von eine Chance für Kinder

Gabi Bauer, die renommierte ARD-Journalisten (u.a. ARD-Tagesthemen und ARD-Nachtjournal), kam zur Scheckübergabe unserer gemeinsamen Spende extra aus Hamburg angereist

Zeitungsausschnitt über Spende

Der Artikel über unsere gemeinsame Spende in der Zeitung


Am Samstagmorgen startete Udo Langendörfer mit der Aufforderung: „Geben Sie Ihr Geld nicht aus der Hand!“ Udo Langendörfer präsentierte ein ganzes Bündel an geldwerten Vorteilen, von denen wir bisher keine Ahnung hatten, u.a.:

  • Geld einsparen, bei den Beiträgen zur Privaten Krankenversicherung
  • Was sind Lebens- und Rentenversicherungen wirklich wert?
  • Lohnt sich betriebliche Altersversorgung?
Udo Langendörfer mit der Aufforderung: "Geben Sie Ihr Geld nicht aus der Hand!"

Udo Langendörfer mit seiner Aufforderung: „Geben Sie Ihr Geld nicht aus der Hand!“

Danach ging es mit Liebesbriefen weiter.

Heiko T. Ciesinski, zeigte uns in seinem humorvollen Vortrag – Kundenbriefe sind wie Liebesbriefe – und E-Mails auch! – die Parallelen zwischen Kunden- und Liebesbriefen auf.

Liebesbriefe an Kunden

Heiko T. Ciesinski: Um Kunden zu gewinnen und – viel wichtiger – zu behalten ist ein professioneller, kundenorientierter Schriftverkehr besonders wichtig: Kundenbriefe sind wie Liebesbriefe!


Dann war es erfolgreich – auch ich 😉 – geschafft. Eine tolle  Veranstaltung mit tollen Opti-Maler-Partnern bei unserer Management-Konferenz, ging zu Ende. Bei Sonnenschein ging es am Samstagnachmittag für uns nach Hause. 😀

Abschiedsbild Werner Deck

Auf Wiedersehen und auf ein Neues im nächsten Jahr

Januar 2020: Die 35. Management-Konferenz bei Opti-Maler-Partner, das muss uns erst einmal jemand nachmachen!

Autor: Werner Deck am 16. Dezember 2019

Seit 1984 gibt es Opti-Maler-Partner. Mitte Januar 2020, treffen wir uns zur 35. (!) Management-Konferenz in Karlsruhe. Was wurde von Anfang an über mich und Opti-Maler-Partner gespottet und Häme verbreitet. Alle diese Personen und ihre ach so große Klappen, sind zwischenzeitlich verstummt.

Im Franchise-System Opti-Maler-Partner, konzentrierte ich mich immer auf die unternehmerische Stärkung meiner Partner. Das betraf und betrifft z.B. Marketing, Werbung, Unternehmensorganistion, Selbstmanagement, Kundengewinnung, Strategie, um nur einige wenige Punkte zu nennen.

Der Erfolg und Erkenntnisgewinn meiner Partner, aus den Systemunterlagen und bei unseren Management-Konferenzen, spricht Bände und sorgt letztlich für den enormen regionalen Wettbewerbsvorsprung der einzelnen Franchise-Partner.

Marktführer mit Opti-Maler-Partner

Jochen Renfordt: „Mit Opti-Maler-Partner zur regionalen Marktführerschaft“

Material, egal welcher Art und/oder Materialverarbeitung, spielte als Thema bei Opti-Maler-Partner nie eine Rolle. Diese Informationen gibt es bei jedem Hersteller und bei jedem Händler an jeder Ecke, in Hülle und Fülle. Das hat nichts exklusives und bringt meinen Franchise-Partnern keinen Vorteil und keinerlei zusätzlichen Erkenntnisgewinn.

Mitte Januar 2020, treffen sich die Opti-Maler-Partner zur 35. Management-Konferenz in Karlsruhe. Das attraktive Konferenzprogramm, wird auch heuer wieder für einen unternehmerischen Schub und enormen Erkenntnisgewinn für die tägliche Unternehmerpraxis sorgen.

An den drei Konferenz-Tagen, sind das stichwortartig die Themen:


Donnerstag

Sitzung des Franchise-Beirat


Freitag

Werner Deck, Begrüßung, neue Strategien und deren Umsetzung in der Praxis

 

Michael Langheinrich

Michael Langheinrich und seine spannende Kurzvita: Klassische Verkäuferausbildung, Börsenmakler, Kommunikationstrainer, Verkaufs- und Vertriebstrainer. Heute: Publizist, Buchautor, Impulsgeber für Selbstmanagement und Umsetzungskompetenz. Humorvoller Workshop mit zwei Themen:

Willenskraft  –  Wenn Aufgeben keine Alternative ist

Menschen mit großer Willenskraft gleiten scheinbar wie am Schnürchen zu ihren Zielen und Wünschen. Sie widerstehen besser Versuchungen, überwinden leichter Unlust und verkraften selbst herbe Rückschläge.

Versprechen  –  Die Sehnsucht nach Rückenwind

An jeder Ecke erscheinen heute Werbebotschaften, die uns suggerieren, es gäbe Wege und Abkürzungen, die uns ohne jede Anstrengung und Aufwand ans Traumziel bringen. Doch es gibt meist keine Abkürzungen zu Zielen, die sich lohnen!


Gabi Bauer

Scheckübergabe unserer gemeinsamen Spende an Gabi Bauer, langjährige Moderatorin des ARD-Nachtjournal, für die Organisation “Eine Chance für Kinder”

Gabi Bauer nimmt Spendenscheck entgegen

Gabi Bauer


Samstag

 

Referent Udo Langendörfer

Udo Langendörfer

Udo Langendörfer, neutraler Versicherungsberater. Unabhängig, effizient, analytisch und ohne Provision – so lautet seine knackige Devise bei der Optimierung!

Udo Langendörfer wird uns ein ganzes Bündel an geldwerten Vorteilen präsentieren, von denen wir bisher keine Ahnung hatten:

.

.

  • Geld einsparen, bei den Beiträgen zur Privaten Krankenversicherung
  • Geben Sie Ihr Geld nicht aus der Hand!
  • Was sind Lebens- und Rentenversicherungen wirklich wert?
  • Lohnt sich betriebliche Altersversorgung?

Heiko T. Ciesinski, Referent bei Opti-Maler-Partner

Heiko T. Ciesinski

Heiko T. Ciesinski, Unternehmercoach und Experte für Kommunikation und Vertrieb

Kundenbriefe sind wie Liebesbriefe – und E-Mails auch! In diesem Vortrag werden uns auf humorvolle Art und Weise die Parallelen zwischen Kunden- und Liebesbriefen aufgezeigt.

Um Kunden zu gewinnen und – viel wichtiger – zu behalten ist ein professioneller, kundenorientierter Schriftverkehr besonders wichtig. Heben Sie sich mit einer aussagekräftigen E-Mail oder einem Brief von den langweiligen Schreiben ab, die Ihr Kunde oder Interessent tagtäglich bekommt.


Und so erfolgreich verlief die Konferenz!

Management-Konferenz Opti-Maler-Partner. Konferenzende

Autor: Werner Deck am 20. Januar 2019

Zurück zum letzten Programmpunkt.

Wie immer, hat es sich zum 34. Mal mehr als gelohnt. Vergessen sind die Mühen der Organisation und der Vorbereitung. Drei Tage intensiver und fruchtbarer Begegnungen sind vorbei.

Hissflaggen

Alle Teilnehmer strahlten mit der Sonne um die Wette

Mann vor Seminarfolie

Etwas geschafft und müde, aber dennoch mit viel Elan, verabschiedete ich „meine“ Opti-Maler-Partner. Ab Montag geht die Umsetzung der Partnerneugewinnung in eine weitere Phase. Darauf freue ich mich genauso, wie auf die tolle Unterstützung und die weitere Zusammenarbeit mit den Opti-Maler-Partner

Management-Konferenz Opti-Maler-Partner. Mit diesjähriger Spende von € 11.550,00, Spendensumme von € 525.094,00 erreicht

Autor: Werner Deck am 20. Januar 2019

Das waren die Seminare der zwei Tage.

Seit vielen Jahren engagieren sich die Opti-Maler-Partner gemeinsam aktiv im sozialen Bereich. Unterschiedlichste Organisationen wurden dabei jeweils mit namhaften Spendenbeträgen unterstützt. Immer sind Kinder, die schwächsten Glieder in unserer Gesellschaft, die Nutznießer der jeweiligen Aktion.

In diesem Jahr geht der gemeinsam gesammelte Betrag von € 11.550,00, an die Stiftung „Hänsel + Gretel“ – Gegen Kindesmissbrauch.  Durch die vernetzte Arbeit der Stiftung werden Familien, Eltern, Lehrer, Erzieher, Juristen, Mediziner und die Polizei bei deren Aufgaben im Kinderschutz unterstützt.

Mit dem deutschlandweiten Präventions-Plan: „Starke Kita Kiste. Starke Kinder.“, ermöglicht die Stiftung Hänsel+Gretel 3.000 Kitas in Deutschland innerhalb von 5 Jahren insgesamt 1.000 „Echte Schätze-Kisten“ für die Präventionsarbeit in Kitas einzusetzen. Pädagogisch umgesetzt, wird die  Präventionsarbeit mit dem Präventionskonzept vom Petze-Institut aus Kiel.

Redner

Jerome Braun, Geschäftsführer „Hänsel + Gretel“, stellt uns das Projekt „Echte Schätze. Starke Kita-Kiste“ vor. Damit Kinder schon in der Kita gegen sexuellen Missbrauch gestärkt werden können

Die Kinder werden dadurch spielerisch mit den wichtigsten Präventionsprinzipien vertraut gemacht und lernen schnell, was gut und was schlecht für sie ist. Die „Ich-Stärkung“ der Kinder kann nicht früh genug beginnen. Infos dazu im Internet: https://goo.gl/jV35R9

Sehr stolz bin ich auf „meine“ Opti-Maler-Partner. Gemeinsam sammelten wir, für den guten Zweck, bisher € 525.094,00 zusammen. Eine Zahl, die mich stolz und glücklich macht. Sind Nutznießer doch immer schwache und notleidende Kinder.

Unsere gemeinsame Spende, übergeben wir immer in einem festlichen Rahmen.

festlich gedeckter Tisch

Festliches Buffet bei Opti-Maler-Partner

Aber vor dem schmackhaften Buffet, gibt es erst einmal die Spendenübergabe.

Spendenschecks

Auf „meine“ spendenfreudigen Opti-Maler-Partner, bin ich mehr als stolz 🙂

Menükarte

Menükarte außen und…

Menükarte

…Menükarte innen

Redner

Jerome Braun,  sagt den Opti-Maler-Partner von Herzen DANKE

Gastraum

Noch wird Jerome Braun gelauscht. Doch gleich geht es an´s Buffet 😉

Visitenkarte

Kontaktdaten Hänsel + Gretel

 

Konferenzende.

Lernen und Weiterbildung! Management-Konferenz der Opti-Maler-Partner, am 18. und 19. Januar in Karlsruhe

Autor: Werner Deck am 20. Januar 2019

Konferenzeröffnung durch Werner Deck.
Abschied nach 21 Jahren von Rainer Padtberg.

Wer rastet, der rostet. Deshalb nimmt bei Opti-Maler-Partner die Weiterbildung in Unternehmensführungsthemen, stets einen breiten Raum ein. So auch heuer wieder.

Seminarankündigung

Den Beginn machte dabei Hans-Georg Pompe. Er ist Experte für begeisternde Kommunikation und emotionales Verkaufen. Seine Seminare garantieren wertvolle, umsetzbare Impulse und neue Erkenntnisse für Veränderungsprozesse im Unternehmen. Pompe war in den letzten Jahren bereits drei Mal bei Opti-Maler-Partner

Seminarpublikum

Hans-Georg Pompe: „So geht Kommunikation richtig!“ 😉

Seminarfolie

Theorethisch: Training von Konfliktlösungen

Personengruppe

Praktisch: Rollenspiel zur Konfliktlösung

Personengruppe

Wissbegierige und aufmerksame Opti-Maler-Partner

Pausenschild

Selbstverständlich, wurde in den jeweiligen Pausen…

Menschengruppe

… kräftig weiter gefachsimpelt und Erfahrungsaustausch betrieben

Redner

Weiter ging es mit Arnd Corts. Er ist Coach und Logotherapeut/Existenzanalytiker und war schon mehrmals bei Opti-Maler-Partner. Spannendes Thema: Verhandlungskunst mit dem Harvard Konzept

Redner mit Seminarfolie

Sehr anspruchsvolles Thema. die Köpfe rauchten und wir erhielten wertvolle neue Erkenntnisse

Redner

Dritter im Bunde, war Gunther Fessen. Als Bankkaufmann, Wirtschaftsredakteur und PR-Manager internationaler Konzerne, kennt er das Metier ausgezeichnet von beiden Seiten des Schreibtisches

Statistik

Nur ein Bruchteil vieler wichtiger Infos, eines spannenden Vortrags von Gunther Fessen

Seminargruppe

Deshalb auch hier, wie bei allen drei Vortragenden, gespannte Aufmerksamkeit der Opti-Maler-Partner

Die drei Seminare erstreckten sich über Freitag und Samstag.

Abendveranstaltung mit unserer Spende.

 

Abschied nach 21 Jahren, im Rahmen der Management-Konferenz: Opti-Maler-Partner Rainer Padtberg

Autor: Werner Deck am 20. Januar 2019

Konferenzeröffnung Werner Deck.
Drei Seminare, zum Lernen und zur Weiterbildung.

Vor 21 Jahren ging Rainer Padtberg aus Varel, die Franchise-Partnerschaft mit Opti-Maler-Partner ein. Nun geht Rainer Padtberg in den verdienten Ruhestand.

Er ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich von uns allen zu verabschieden. Daran hinderte ihn auch der weite Weg aus dem hohen Norden nicht. 🙂

Redner

Rainer Padtberg, bei seiner sehr emotionalen Abschiedsrede. Auch mir wurden die Augen dabei etwas feucht

Zwei Männer

Rainer Padtberg, nicht nur ein erstklassiger Opti-Maler-Partner, sondern auch ein guter Freund

Gruppenfoto Männer

Rainer Padtberg, mit den dienstältesten Opti-Maler-Partnern (von links: Waldemar Keller, Jochen Renfordt, Karsten Schröder)

Lieber Rainer, vielen Dank für Deine jahrzehntelange Partnerschaft! Du wirst uns allen mit Deiner guten Laune und Deinem Humor sehr fehlen. Genieße Deinen Ruhestand und wie versprochen: Wir bleiben in Kontakt. 🙂

Management-Konferenz der Opti-Maler-Partner, am 18. und 19. Januar in Karlsruhe. Information über neues Wachstum

Autor: Werner Deck am 20. Januar 2019

Hier geht es zum Vortag, der Sitzung des Franchise-Beirats.

Konferenzraum

Gleich wird sich der Konferenzraum füllen

Portrait Mann

Entspannt und in freudiger Erwartung, startet nun die Management Konferenz

Plakat

Pünktlicher Konferenzbeginn, mit Begrüßung der Teilnehmer/innen

Redner

In meinem Part stellte ich den Opti-Maler-Partner vor, welche strategischen Maßnahmen für einen neuen Wachstumsstart schon umgesetzt wurden und was dazu weiter geplant ist

Statistik

Unsere Homepage www.opti-maler-partner.de, wurde bezüglich Suchmaschinenoptimierung gründlich analysiert. Die dabei festgestellten Optimierungsmöglichkeiten wurden und werden noch, in die Tat umgesetzt

Statistik

Das Ergebnis der Optimierung ist jetzt schon überdurchschnittlich, aber noch lange nicht abgeschlossen

Durch diese Maßnahmen, wird Opti-Maler-Partner, zum Nutzen aller Partner, in der Google-Suche künftig deutlich besser sichtbar und erkennbar sein.

Homepage

Zeitgleich mit unserer Konferenz, starteten zwei Projekte: Unsere neue Homepage www.maler-franchise.de, speziell für die Gewinnung neuer Opti-Maler-Partner

Parkplatz

Die bereits angekündigte Aktion, Großflächenplakate in der Mitte Deutschlands, startete ebenfalls zeitgleich, mit der Konferenz

Plakatwand

Hängt in sechs Orten in der Mitte Deutschlands: Großflächenplakat von Opti-Maler-Partner

Was es mit diesen Plakaten auf sich hat und in welchen Orten sie hängen, erfahren Sie mit einem Klick hier oder mit Klick auf die beiden Grafiken oben.

Suchergebnis

Fast, aber noch nicht ganz fertig, der Prototyp der für den Kunden künftig viel komfortableren PLZ-Suche nach einem Opti-Maler-Partner. Wird in wenigen Tagen online sein

Viele weitere, interne, Punkte wurden vogestellt, besprochen, diskutiert und auf den Weg gebracht. Die Opti-Maler-Partner und der Franchise-Beirat, unterstützen dabei nach Kräften den neuen Wachstumskurs von Opti-Maler-Partner.

Rainer Padtberg, ein Abschied nach 21 Jahren.
Drei Seminare, zum Lernen und zur Weiterbildung.

Sitzung Franchise-Beirat, am 17. Januar 2018, bei der 34. Management-Konferenz der Opti-Maler-Partner in Karlsruhe

Autor: Werner Deck am 20. Januar 2019
Hissflaggen

Konferenzstart bei bestem Wetter, im Hotel Leonardo in Karlsruhe

Vor dem eigentlichen Start unserer Management-Konferenz, tagt turnusgemäß der Franchise-Beirat der Opti-Maler-Partner. Der Beirat hat eine sehr wichtige Funktion. Dafür hat sich Opti-Maler-Partner eine ausführliche Satzung gegeben und vertraglich vereinbart. Was macht nun so ein Franchise-Beirat?

Hier informationshalber ein Auszug aus der „Geschäftsordnung Beirat für das Opti-Maler-Partner® Franchisesystem“:

Der regelmäßige Austausch von Informationen zwischen Franchisegeber und Fran­chisenehmern gehört zum Wesen eines funktionierenden Franchisesystems. Die Bereitschaft zur Wahrung der Interessen und Belange der Franchisepartner durch ihre Einbindung von Fragen von grundsätzlicher Bedeutung und bei wichtigen Sachentschei­dungen stellt ein wesentliches Element einer gelebten Partnerschaft dar.

Der Opti-Maler-Partner® Beirat berät den Franchisegeber bei allen wichtigen systempolitischen Entscheidungen, in Fachfragen und hinsichtlich der Marketingpolitik. Er beteiligt sich aktiv an der Weiterentwicklung des Systems und der Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen.

Aufgaben des Beirats sind insbesondere

  • Weiterbildungsmaßnahmen
  • Erarbeitung von Seminarthemen
  • Vorbereitung des jährlichen Managementseminars
  • Werbemaßnahmen, Budgetfestlegung hierfür
  • Mittelverwendung der Weihnachtsspende
  • Schlichtung bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Franchisepartnern und/oder zwischen Franchisepartner und Franchisegeber

Der Beirat steht allen Partnern als Ansprechpartner zur Verfügung.

An dieser Stelle auch noch einmal meinen herzlichen Dank, an die gewählten Franchise-Beiräte Jochen Renfordt (Vors.), Waldemar Keller und Sebastian Eck, für das Engagement und die ganzjährige, qualifizierte Unterstützung.

Sitzungszimmer

Das Sitzungszimmer für die Beiratssitzung. Es wurde sehr kreative Arbeit geleistet

Drei Männer

Die Belohnung nach stundenlanger Kreativarbeit. Leckeres Abendessen in einem gemütlichen italienischen Restaurant. Die Franchise-Beiräte Waldemar Keller, Jochen Renfordt (von links) und…

Mann sitzt an Tisch

… Sebastian Eck

Derart gut vorbereitet, freuten wir uns alle, auf den Beginn der Management-Konferenz am nächsten Morgen. 🙂

Management-Konferenz O-M-P: Tagen, feiern, spenden. Bisher € 513. 544,00! Festliches Buffet und Scheckübergabe

Autor: Werner Deck am 2. Februar 2018

Abschluss der 33. Management-Konferenz, 11. bis 13. Januar, in Karlsruhe.

Wer richtig tagt, kann auch richtig feiern. Auch darin sind die Opti-Maler-Partner sehr gut. 😉 Dabei vergessen wir aber nie den sozialen Aspekt und die Verantwortung, die wir dafür empfinden. Mehr weiter unten.

Saaleingang

Vorbei am „Türsteher“, betreten die ersten Gäste den Raum

Buffet

Dort wartet schon ein festliches Buffet…

gedeckter Tisch

… und festlich eingedeckte Tische

Speisekarte

Leckere Sachen gab es

Aber vorher überreichten wir noch unsere obligatorische Spende, die bei Opti-Maler-Parter schon viele Jahre Tradition ist.

Unsere diesjährige Spende ging an die Kindernothilfe e.V. Die Kindernothilfe setzt sich für Kinder in Not und deren Rechte ein. Ziel ist es, dass Kinder ein Leben in Würde und mit guten Zukunftsperspektiven führen können – ohne Armut, Elend und Gewalt.

Spendenscheck

Der Vorsitzende des Franchise-Beirat, Jochen Renfordt, übergibt den Scheck an Judith Allert, von der Kindernothilfe e.V.

In den vielen Jahren, konnten wir gemeinsam bisher € 513. 544,00 für in Not befindliche Kinder sammeln. Die Spenden gingen jeweils an unterschiedliche soziale/wohltätige Organisationen, die sich ganz speziell um Kinder kümmern.

Ein wunderbarer Abend ging spät zu Ende! 🙂

Fahne

Ende der Management-Konferenz

Und auch unsere Konferenz war zu Ende. Zufrieden und mit vielen neuen Informationen und Ideen, traten die Teilnehmer die Heimreise an.

Auf Wiedersehen, spätestens bei der 34. Management-Konferenz, vom 17. bis 19. Januar 2019. 🙂


Weitere Themen und Impressionen unserer Management-Konferenz: