Artikel vom Autor:

Heute Video-Interview mit Bianca Traber für den “Chancenmacher”, Podcast für mehr Unternehmertum

Autor: Werner Deck am 21. January 2021

Der “Chancenmacher” ist eine Initiative von Bianca Traber, Mitinhaberin des Fachverlages “DIE MEHRWERTFABRIK MANAGEMENTSYSTEME“. Bianca Traber hat mich für heute zum Interview eingeladen und ich habe gerne zugesagt.

Ankündigung Interview mit Werner Deck

Werner Deck im Video-Interview bei Bianca Traber

Starseite des Podcast

Bianca Traber: “Viele Mythen ranken sich rund um das Unternehmertum. Und jeder kennt die Geschichten der Jeffs, Marks und Elons dieser Welt. Ausnahmeerscheinungen, Glücksritter, Zauberer? Fakt ist: Jeder kann ein Unternehmen gründen oder übernehmen. Entscheidend ist die Frage: Wie bleibt man erfolgreich? Auch in stürmischen Zeiten, wie wir sie aktuell erleben. Krise als Chance. Stimmt das? Braucht es zwingend eine Krise, um neue Ideen zu verwirklichen und Chancen in Tore zu verwandeln? Wann merkt ein Unternehmer, ob aus einer Idee ein gutes Geschäft werden kann? Welche Rolle spielt Glück? Fragen über Fragen, die Unternehmen und Unternehmer bewegen. Im CHANCENMACHER- Podcast gibt es Antworten aus erster Hand. Von Unternehmern für mehr Unternehmertum.

Weitere Unternehmer im Podcast von Bianca Trabe

In illustrer Gesellschaft

Fachverlag für Management-Themen

DIE MEHRWERTFABRIK ist ein spezialisierter Fachverlag. Aus der Praxis für die Praxis werden Managementsysteme entwickelt.

Impfung gegen Corona – Covid-19? Aber sicher. Dazu ein ganz klares JA!

Autor: Werner Deck am 17. January 2021
Ja zur Imfung gegen Corona

Selbstverständlich lasse ich mich impfen

Die scheinheilige Diskussion und das Herumgejammere der Impfgegner kann ich nicht mehr hören! 🙁

Da wird von angeblich unbekannten Langzeitschäden erzählt, was ich in Bezug auf das sonstige Verhalten ziemlich verlogen und absurd finde.

angebliche Impfschäden

Langzeitschäden und das hohe Risiko bei Übergewicht, Rauchen und Alkohol sind lange erforscht und allseits bekannt. Das nehmen die Impfgegner lässig in kauf. Was für ein schizophrener Widerspruch! 🙁

Impfgegner treten auch Fernreisen an, unterstelle ich einfach. Zu den dabei erforderlichen Impfungen, habe ich noch nie etwas von den Impfgegnern gehört.

Impfgegener bei Fernreisen, lassen sich impfen

Wenn Impfgegner Fernreisen antreten, gibt es gegen die erforderlichen Impfungen keinerlei Widerstand

Impfgegner und Fernreisen

Impfen für Fernreisen? Auch für die sog. Impfgegner selbstverständlich! Die Corona-Impfung zum Schutz der Bevölkerung wird aber abgelehnt. Wie bescheuert muss man denn sein? 🙁

Meine gesundheitlichen Bewegungsaktivitäten in 2020

Autor: Werner Deck am 31. December 2020

Heuer war ich ziemlich fleißig, so fleißig wie noch nie, in den letzten Jahren. 🙂 Trotz allem, die altersbedingten Zipperlein bleiben nicht aus. 😉 Dennoch bin ich mit mir sehr zufrieden! 🙂

Steigerung gegenüber 2019 = 72 Prozent! 🙂 🙂 🙂

Körperliche Bewegungsstatistik 2020

Körperliche Bewegungsstatistik 2020

  • Gymnastik, ca. 15 Stunden
  • Gesundheitsstudio, ca. 4 Stunden
  • Laufen, ca. 198 Stunden
  • Radfahren, ca. 59 Stunden

Nichts bestellt, aber trotzdem ein Überraschungspaket mit originellem Inhalt erhalten

Autor: Werner Deck am 18. December 2020

Vor einigen Tagen fand ich im Briefkasten die Nachricht, dass der Paketbote mich nicht angetroffen hat. Das Paket kann in der Postfiliale abgeholt werden.

Zunächst dachte ich an einen Fehler von DHL, denn ich hatte nirgends etwas bestellt. Erst zwei Tage später holte ich das Paket ab. Eine schöne Überraschung offenbarte sich mir dabei.

Paket

Als ich den Absender sah, schwante mir etwas 😉

Paketinhalt

Ein sehr schönes Rot strahlte mir beim Öffnen entgegen

Roter Paketinhalt

Wunderbar verpackt in rotes Seidenpapier

Kalender

Das Geheimnis wird gelüftet, es ist ein Kalender

Kalender

Der originelle Kalender

Kalender als dekoteil

Der Kalender ist nicht nur originell, sondern auch sehr dekorativ 🙂

Wer war nun der Paketabsender? Mit Ute Kretschmer-Riché bin ich schon lange in den Socialen Medien verbunden. Gemeinsam mit ihrem Mann, ist sie Inhaberin der Agentur für Marketing und Kommunikation – exakt Risché GmbH – in Rastatt.

gespräch

Im Januar lernten wir uns kennen, Mitte August trafen wir uns zu einem langen Gespräch

Über diese außergewöhnliche Begegnung, schrieb ich am 14. August einen Blogbeitrag mit der Überschrift: “Von der Facebook-Freundin zum realen Treffen mit einem besonderen Menschen. Eine außergewöhnliche Begegnung”.

Liebe Ute, vielen Dank für die gelungene und originelle “rote Paket-Überraschung”.

Plumpe nervige Werbung und dümmlich falsche Anrede auf LinkedIn

Autor: Werner Deck am 7. December 2020

Diverse Male habe ich hier auf dem Blog darüber berichtet. Die plumpe nervige Art der Werbung und die respektlose und dümmlich falsche Anrede auf LinkedIn nimmt immer mehr zu.

Die Erfassung der Anrede etc. scheint automatisiert zu sein. Der/die Kontaktaufnehmer/in macht sich offensichtlich noch nicht einmal die Mühe der Prüfung, bevor die Texte verschickt werden. Alleine daran ist die fehlende Aufmerksamkeit und Wertschätzung zu erkennen.

Hier einige Beispiele der letzten Tage.

Spam Werbung Linkedin

Plumpe Werbung auf LinkedIn

Spam Linkedin

Plumpe Werbung auf LinkedIn

Spam LinkedIn

Plumpe Werbung auf LinkedIn

Falsche Anrede

Falsche Anrede bei Kontaktaufnahme

Dumme Anrede Linkedin

Falsche Anrede bei Kontaktaufnahme

Entschuldigung

Entschuldigung für den Fauxpas

 

Nervige Werbung auf LinkedIn

Und das Grauen schreitet fort! Beispiel von heute, 8. Dezember 2020 😡

Dumme Werbung

Das Grauen setzt sich fort: 21.12.2020. Plumpe Werbung auf LinkedIn.

Markenverletzer meiner Wortmarke “Opti-Maler-Partner”. Billig wird das für den “Kollegen” ganz sicher nicht

Autor: Werner Deck am 5. December 2020
Verletzer der Wortmarke Opti-Maler-Partner

Verletzung der Wortmarke Opti-Maler-Partner

Immer wieder kopieren fantasielose “Kollegen” ganze Textpassagen aus unserer Homepage, Werbeanzeigen oder, wie in diesem aktuellen Fall, übernehmen skrupellos die geschützte Wortmarke “Opti-Maler-Partner” meines Franchise-Systems. Mit diesem Link geht es zu einigen Beispielen.

Firmenfahrzeug

Genau. Wir lernen uns jetzt ganz gut kennen 😉

Fahrzeug mit Markenverletztung Opti-Maler-Partner

Der Aufforderung komme ich gerne nach. Der “Kollege” wird von meinem Rechtsanwalt angesprochen

Dieser “Kollege” wird von meinem Rechtsanwalt abgemahnt, muss die nicht geringen Anwaltskosten bezahlen und eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben.

Zusätzlich wird er aufgefordert Auskunft zu erteilen, seit wann er meine Marke verwendet und in welchen Medien (Print, online, Plakat, etc.) die Marke verwendet wurde. Danach berechnet sich dann der Schadenersatz, der zu zahlen ist. Billig wird das für den “Kollegen” ganz bestimmt nicht!

Ein solches Vorgehen meinerseits ist zwingend geboten,

  • um meine Franchise-Partner zu schützen,
  • die Marke nicht verwässern zu lassen und
  • weiteren Verletzern vorzubeugen.

Lob und Komplimente nehme ich natürlich gerne entgegen – Opti-Maler-Partner

Autor: Werner Deck am 5. December 2020

Hin und wieder schlägt auch etwas Positives in meinem Postfach auf. So dieser Tage dieses schöne Kompliment für meine Strategie bei Opti-Maler-Partner.

Kompliment für meine Strategie

Dieses Kompliment nehme ich sehr gerne entgegen

François VI. Herzog de La Rochefoucauld: “Was man uns auch Gutes über uns sagen mag: Man sagt uns nichts Neues.” 😉

Meine klammheimliche Freude über Spam-Anrufe mit unterdrückter Nummer

Autor: Werner Deck am 4. December 2020

Wenn ich von Zeit zu Zeit in meine Anrufliste schaue und diese Anrufe sehe, überkommt mich eine klammheimliche und schadenfrohe Freude. 🙂

Spam Anrufe mit unterdrückter Nummer

Spam-Anrufe mit unterdrückter Nummer

Mit der Fritz-Box kann man wunderbar auf Spam-Anrufe mit unterdrückter Nummer reagieren. Anrufe mit unterdrückter Nummer leite ich einfach sofort auf einen AB um.

Rufumleitung unterdrückter Telefonnummern

Spam-Anrufe werden sofort an den AB umgeleitet

Dort hört der Spammer dann diese Nachricht:

Ähnlich verfahre ich mit den sonstigen Spam- und Werbeanrufen. Diese Anrufer werden auf einen AB mit folgender Ansage weitergeleitet.

Erfolgreicher Neustart für die Keramik-Kunst in der Karlsruher U-Bahn, mit Markus Lüpertz und Zeller Keramik-Manufaktur

Autor: Werner Deck am 18. November 2020

Drei Jahre hat die Karlsruher Majolika verschlafen und dabei das bedeutende Lüpertz-Projekt mit den großen Keramiktafeln nicht auf die Reihe bekommen.

Die renommierte Zeller Keramik-Manufaktur, mit ihrem dynamischen Inhaber Ralf Müller, startet schon nach nur kurzer Vorbereitung voll durch und verhilft damit dem Projekt, quasi aus dem Stand, zu einem würdigen und erfolgreichen Ende.

Anders als das Karlsruher Käseblatt BNN, berichtet heute der Schwarzwälder Bote, sehr wertschätzend und angemessen, über das bedeutende Projekt.

Schwarzwälder Boote über Lüpertz

Heutiger Artikel aus dem Schwarzwälder Boten

Der Artikel als PDF-Datei zum Herunterladen.

Baden-Württemberg: Alles außer Hochdeutsch? Ist das noch Humor oder kann das weg?

Autor: Werner Deck am 15. November 2020
Schild Sonnenschein verboten

Schild am Rheinufer. “Sonnenschein verboten!” Humorvoll?

Vor wenigen Tagen fiel mir am Rheinufer in Leopoldshafen dieses Schild auf. Als erstes dachte ich an des Werk eines unbekannten Scherzbolds. Zunächst erschloss sich mir auch der Sinn der Botschaft nicht. Man muss schon relativ dicht vor dem Schild stehen, um die kleine Schrift lesen zu können.

Bei näherem Hinsehen konnte ich das Land Baden-Württemberg als Urheber und Schilderaufsteller ausmachen. Erst als ich nach dem Schild googelte, war ich mir auch über die Urheberschaft sicher. Das ist tatsächlich eine Kampagne der hiesigen Landesregierung, siehe Link “Vorsicht.Rücksicht.Umsicht”.

Komische Schilder, die humorvoll sein sollen.

Die drei Schilder dieser Kampagne

Humorvoll soll die Kampagne sein und tödliche Unfälle reduzieren. Ob beide Ziele erreicht werden?