Archiv vom März, 2019

Heute bestellt: Die Briefmarke, mit dem Logo der Sieger

Autor: Werner Deck am 28. März 2019

Manchmal dauert die Umsetzung einer Idee etwas länger. Heute bin ich es aber endlich angegangen: Die Bestellung der eigenen, individuell gestalteten, Briefmarke.

Briefmarke

Die Briefmarke mit dem Logo der Sieger 🙂

In Ergänzung zu dem, was Jochen Renfordt, Franchise-Partner seit 1994, über Opti-Maler-Partner sagt: „Das perfekte System für die regionale Marktführerschaft beim Privatkunden für alle Malerbetriebe!“, ist auf der Briefmarke das Logo der Sieger.

Briefmarkenbogen

Briefmarkenbogen mit dem Logo der Sieger: Opti-Maler-Partner

Bestellt habe ich gleich ein paar Hundert Briefmarken. 🙂


Update vom 02.04.2019:

Gestern sind die Briefmarken schon angekommen. Bin vom Ergebnis begeistert.

Gestern war ein großartiger Tag in der Karlsruher Majolika: Startschuss zu „Genesis“, dem U-Bahn-Projekt des weltbekannten Künstlers Markus Lüpertz

Autor: Werner Deck am 21. März 2019

Ein einzigartiges Kunstwerk, finanziert aus der Bürgerschaft von Karlsruhe.

Lieber Anton Goll, vor die große Kunst, haben die Götter bekanntlich die große Anstrengung gesetzt.

Was Du und das ganze Team von Karlsruhe Kunst Erfahren e.V., mit Begeisterung, Beharrlichkeit, Optimismus, Charm, Durchsetzungsvermögen, Überredungskunst 😉, Strategie, Organisationstalent und und und, auf die Beine gestellt hast, verdient allerhöchsten Respekt.

Als Bürger von Karlsruhe, danke ich Dir, lieber Anton Goll und dem gesamten Team, dafür ganz herzlich! 🙂

Gruppenbild

Treffen der Spender und Sponsoren in der Majolika Manufactur und der Cantina Majolika

Redner

Anton Goll bei der Begrüßung der Spender und Sponsoren

Markus Lüppertz

Professor Markus Lüpertz erläutert launig sein großes Kunstprojekt

Mann

Professor Markus Lüpertz

Zwei Männer

Personengruppe

Markus Lüpertz skizziert etwas

Künstler

Markus Lüpertz skizziert

Fernsehteam

Zahlreiche Fernsehteams waren vorort

Mann

Gerne war ich mit dabei

Zeitung

Zeitungsbericht vom heutigen Tag

Seit 1,5 Wochen keine Reaktion! Das BAUHAUS Karlsruhe-Mühlburg reiht sich nahtlos ein: Servicewüste Deutschland

Autor: Werner Deck am 8. März 2019
Bauhaus Karlsruhe

Reklamation

An einer Deckenlampe, gaben gleich zwei LED-Lampen ihren Geist auf. Gekauft hatte ich das Teil am 05.10.2017, beim BAUHAUS Karlsruhe-Mühlburg.

Lt. Kartonaufdruck drei Jahre Garantie und eine Leuchtdauer der LED-Leuchten von ca. 20.000 Stunden.

Am 26.02.2019, teilte ich diesen Umstand dem BAUHAUS Karlsruhe-Mühlburg per Email und sicherheitshalber zeitgleich per Telefax mit, siehe Grafiken unten.

Bis heute, habe ich vom BAUHAUS Karlsruhe-Mühlburg keine Antwort erhalten. Nun erwarte ich selbstverständlich keine raketenmäßige Antwort, aber innerhalb ca. einer Woche sollte es schon möglich sein, auf eine Kundenanfrage zu antworten oder?

Da fällt einem nur immer wieder die schon so oft ziterte Feststellung ein: Servicewüste Deutschland. 🙁

Das scheint allerdings beim BAUHAUS Karlsruhe-Mühlburg keine Ausnahme zu sein. Schon einmal erhielt ich von dort keine Antwort! 🙁

Email

Reklamation an BAUHAUS Karlsruhe-Mühlburg, bisher ohne Antwort auf meine Email

Sendebestätigung Telefax

Reklamation an BAUHAUS Karlsruhe-Mühlburg, bisher ohne Antwort auf mein Telefax


Ergänzung:

Am 15.03.2019, wandte ich mich direkt an die Bauhaus-Zentrale.

Email

Email an die Baushaus-Zentrale

Email

Automatisierte Antwort

Glaubt Traviation GmbH, durch derart plumpe Facebook-Werbung Kunden zu gewinnen?

Autor: Werner Deck am 4. März 2019

Beim gestrigen Durchscrollen auf Facebook, klickte ich versehentlich auf diese Werbung.

Werbung auf Facebook

Werbeanzeige von Traviation GmbH auf Facebook

Es öffnete sich kurz ein Fenster, das ich sofort wieder wegklickte. Kurz darauf, erhielt ich diese PN:

Chatprotokoll

PN von Traviation GmbH, plus meine Antwort

Für ein derart hochpreisiges Produkt – Privatflüge – eine derart plumpe Anmache?

Da besteht in Sachen Höflichkeit, Marketing und Kundenansprache, noch sehr viel Luft nach oben, wie ich finde.

Nun dachte ich, die Angelegenheit sei erledigt, aber man sah sich von der anderen Seite noch einmal bemüßigt, sich zu rechtfertigen.

Facebook-Chat

Lächerliche Rechtfertigung und meine Antwort darauf

Kategorie:

Gerd und Eric Nisius: Herzlichen Glückwunsch zum 50-jährigen Jubiläum

Autor: Werner Deck am 3. März 2019

Meinem Franchise-Partner, Gerd und Eric Nisius in Idar Oberstein, gratuliere ich zu ihrem heutigen Jubiläum ganz herzlich.

Urkunde

Herzlichen Glückwunsch zum tollen Jubiläum

Schlagwörter: