Kategorie: Vorträge • Beratung

Das Dankeschön der Klasse, für meinen letzten Unterrichtstag an der Akademie für Betriebsmanagement

Autor: Werner Deck am 27. Dezember 2016

Mein letzter Unterrichtstag an der Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart, war am 10. November 2016. Die Klasse, in Vertretung von Florian Herter und Kevin Klein, bedankte sich dafür am 30. November mit dieser Mail::

Sehr geehrter Herr Deck,

vielen Dank für ihre kurzfristige und spontane Vertretung als Referent bei uns auf der Akademie für Farbe und Gestaltung.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung, konnten sie uns mit interessanten Informationen über Marketing- und Wettbewerbsstrategien bereichern. Bei vielen von uns haben sie Denkanstöße ausgelöst aber auch Anregungen eingebracht die vorher noch nicht betrachtet worden sind. Durch ihre einzigartige Autorität haben sie uns den ganzen Vormittag positiv beeindruckt und unseren Seminartag zu einem vollen Erfolg gestaltet. Wir hatten das Glück sie ein letztes Mal „live“ zu erleben.

Schade für unsere Nachfolger, denen dieser Tag aus bleibt. Für ihre Zusammenarbeit und Engagement wollen wir uns, im Namen der ganzen Klasse recht herzlich bedanken. In der heutigen Zeit sind solche Bemühungen nicht selbstverständlich, vielen Dank auch dafür.

Genießen Sie nun Ihren wohl verdienten Ruhestand und kredenzen Sie ihren Württemberger. Frohe Weihnachten und ein besinnliches neues Jahr!

Mit freundlichen Grüßen

Florian Herter und Kevin Klein

Seminartag

Durch ihre einzigartige Autorität haben sie uns den ganzen Vormittag positiv beeindruckt und unseren Seminartag zu einem vollen Erfolg gestaltet

Darüber habe ich mich außerordentlich gefreut. 🙂 Es ist schön zu wissen, dass meine Anregungen auf so fruchtbaren Boden fallen. 🙂

Merken

Merken

Gestern war mein letzter Unterrichtstag an der Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart

Autor: Werner Deck am 11. November 2016

Nach ca. 25 Jahren ehrenamtlicher Dozententätigkeit, war gestern mein letzter Unterrichtstag an der Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart.

ehrenamtlicher Dozent

Mein Thema: Marktsegmentierung und Wettbewerbsstrategien

Dozent Werner Deck

Den Verrückten gehört die Welt

Werner Deck

Sehr beschwörend oder? 😉

Dozent Werner Deck

Ein bisschen Spaß muss sein… 🙂

Danke

Dankeschön vom Klassensprecher

Abschied

Dankeschön und Verabschiedung durch Herrn Schilling, Akademie für Betriebsmanagement

Ein weiterer Abschnitt ging zu Ende. Es war eine schöne Zeit und es hat mir große Freude gemacht, mein Wissen und meine Erfahrung an die jungen Menschen weiterzugeben. 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Mein letzter Unterrichtstag, nach 25 Jahren ehrenamtlicher Dozententätigkeit an der Akademie für Betriebsmanagement

Autor: Werner Deck am 10. November 2016

So ganz genau lässt es sich nicht mehr rekonstruieren, aber ca. 25 Jahre waren es schon, die ich an der Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart ehrenamtlicher Dozent war.

Studium Malermeister

Zur Ausbildung sehr Empfehlenswert: Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart

Dozent Werner Deck

In Aktion, an der Akademie für Betriebswirtschaft

Aber irgendwann einmal ist alles gut. Heute wird dort mein letzter Unterrichtstag sein. Es war mir immer eine große Freude und Verpflichtung zugleich, mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben und dabei mitzuhelfen, junge Menschen zukunftsfähig zu machen.

So wird heute schon etwas Wehmut mit dabei sein, wenn ich zum letzten Mal als Dozent an der Akademie sein werde. Es war eine schöne Zeit und auch für mich eine wunderbare Erfahrung. 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kleine Nachlese zum 2. Internet-Marketing-Tag im Handwerk, am 29. Oktober 2016 in Frankfurt

Autor: Werner Deck am 1. November 2016

Beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk hatte ich das Vergügen und die Ehre, auf dem Podium mit dabei zu sein.

Eigentlich wollte ich einen längeren Beitrag, sozusagen als Nachlese, zum 2. Internet-Marketing-Tag im Handwerk schreiben. Doch Andrea Stanke und Maria Al-Mana, haben das auf ihren jeweiligen Blogs schon ganz wunderbar und sehr informativ gemacht, siehe die Grafiken unten.

Mit einem Klick auf die jeweilige Grafik, gelangen Sie zum entsprechenden Blogartikel.

Social Media

Andrea Stanke: „Highlights des Internet-Marketing-Tags im Handwerk“

Social media

Maria Al-Mana: „Unglaublich viele Impulse: Internet-Marketingtag Handwerk 2016“

Durch die prima „Vorarbeit“ der beiden Damen, brauche ich nur noch etwas zu „meinem Part“ zu ergänzen. 🙂

Social Media

Nina Ruge moderierte gekonnt und spritzig den Champions Talk, mit Melanie Bernhard, Marie Thérèse Simon, Michael Mester und mir

An dieser Stelle vielen Dank an Melanie Finster von Karosseriebau Finster GmbH, die diesen kleinen Clip gefilmt hat. 🙂

Social media

Die Diskutanten in Aktion

Twitter Social media

Reaktionen über Twitter

Twitter Werner Deck Opti-Maler-Partner

Reaktionen über Twitter

Ruge und Rummenigge

Mit Nina Ruge und Michael Rummenigge

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Impressionen von meinem Vortrag bei der Partnerkonferenz von ASSA ABLOY in Essen

Autor: Werner Deck am 29. September 2016

Zum Thema „Kundenorientierung“, hielt ich bei der Partnerkonferenz des Weltmarktführers für Schließlösungen und Sicherheitssysteme, ASSA ABLOY, am 26.09.2016 in Essen einen Vortrag.

Ankündigung durch den Moderator, Christion Vogt

Ankündigung durch den Moderator, Christian Vogt

Werner Deck

Es geht gleich hoch hinaus…

ASSA ABLOY

Weltmarktführer für Schließlösungen und Sicherheitssysteme

Werner Deck

Publikum und Bühne

Werner Deck

Kundenorientierung

Werner Deck

Blick von oben ins Publikum

Kundenorientierung

Kundenorientierung

Werner Deck

Beim Thema „Kundenorientierung“ darf auch gelacht werden

werner Deck

Spannende Podiumsdiskussion, im Anschluss an meinen Vortrag

Werner Deck

Teilnehmerreaktion vom gleichen Nachmittag über XING: „Vielen Dank für den tollen Vortrag bei ASSA ABLOY“

Referenz werner Deck

Der verantwortliche Vertriebsleiter, Michael Buchholz: „Und ja, Sie konnten uns wirklich weiterhelfen, das haben die intensiven Rückmeldungen am Abend des 26. und an den folgenden Messetagen gezeigt.“

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das war gestern eine schöne schnelle Reaktion auf meinen Vortrag zum Thema „Kundenorientierung“ *freu :-)

Autor: Werner Deck am 27. September 2016

Mein gestriger Vortrag für den Weltmarktführer im Bereich Schließlösungen und Sicherheitssysteme, ASSA ABLOY, gestern in Essen.

Vortrag Werner Deck

Schöne schnelle Reaktion auf meinen Vortrag zum Thema „Kundenorientierung“

Merken

Merken

Merken

Mein Interview im Vorfeld des 2. Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk, am 29.10.2016 in Frankfurt am Main

Autor: Werner Deck am 17. September 2016

Anlässlich des 2. Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk, interviewte mich mein Freund Volker Geyer, einer der Veranstalter. Er befragte mich zum Thema Internet, Social Media, meinen Erfahrungen und eventuellen Tipps für Handwerkskollegen.

Ein Klick auf die Grafik oder hier, bringt Sie zum kompletten Interview.

Internet Marketing

Interview Werner Deck – Mister Social Media des Handwerks

Merken

Merken

Mein Vortrag bei der Partnerkonferenz des Weltmarktführers für Schließlösungen und Sicherheitssysteme, ASSA ABLOY

Autor: Werner Deck am 29. August 2016

Bei der Partnerkonferenz des Weltmarktführers für Schließlösungen und Sicherheitssysteme, ASSA ABLOY, halte ich am 26.09.2016 in Essen einen Vortrag zum Thema „Kundenorientierung“ und nehme an der anschließenden Podiumsdiskussion teil. 🙂

Freue mich darauf, etwas von meinem Wissen weiterzugeben. 🙂

Vortrag Werner Deck

Mein Vortrag bei der Partnerkonferenz, zum Thema „Kundenorientierung“

ASSA ABLOY

Weltmarktführer für Schließsysteme und Sicherheitssysteme

ASSA ABLOY ging 1994 aus der Fusion von ASSA in Schweden und Abloy in Finnland hervor. Seitdem ist aus dem kleinen regionalen Unternehmen eine internationale Gruppe geworden.

Mit Werner Deck: Der 2. Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk, am 29.10.2016 in Frankfurt am Main

Autor: Werner Deck am 28. Juni 2016
Moderatorin

Moderatorin Nina Ruge

Am 29.10.2016 findet der „Zweite Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk“ statt. Veranstaltungsort: Campus Westend an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main.

Die Moderatorin und Journalistin Nina Ruge führt durch das Programm. Sie führt Gespräche mit Experten, moderiert die Champions-Talk Runde und hinterfragt dabei gerne auch mal kritisch.

Interenet Marketing Tag

Initiatoren Thomas Issler und Volker Geyer

Die besten Handwerker-Webseiten des Jahres, die erfolgreichsten Social Media Strategien werden vorgestellt und der Internet-Marketing-Experte Thomas Issler zeigt, welche Faktoren für den Aufbau einer erfolgreichen Internetseite die wichtigsten sind, um eine Seite-1 Platzierung bei Google zu erreichen.

Viele Web-Champions aus dem Handwerk reden an diesem Tag über Ihre Aktivitäten und Strategien. Die Bestsellerautorin Umberta Andrea Simonis spricht über gelebte Service-Kultur als Voraussetzung für erfolgreiches Internet-Marketing, Deutschlands erster Blogger im Handwerk, der Fleischermeister Ludger Freese, plaudert über seine Erfolgsgeheimnisse beim Bloggen,

„Mister Social Media im Handwerk“ Malermeister Werner Deck gibt seine Geheimnisse preis

und Ralf Steinhoff zeigt, wie er die Plattform Facebook für seinen Friseurbetrieb sehr gelungen zur Gewinnung neuer Mitarbeiter und zur Mitarbeiterbindung einsetzt.

Werner Deck

Mit dabei: Werner Deck, „Mister Social Media des Handwerks“

Das komplette Programm für den 2. Internet-Marketing-Tag fürs Handwerks, finden Sie hier.

Fürs Handwek

Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk

Marketing Tag fürs Handwerk

Treffsichere Internet-Marketing-Vorträge mit den Top-Referenten

Das Dankeschön der Studenten für meinen Unterrichtstag an der Akademie für Betriebsmanagement

Autor: Werner Deck am 7. Mai 2016

Seit mehr als 20 Jahren bin ich an der Akademie für Betriebsmanagement ehrenamtlich als Dozent tätig. Selbstverständlich freue ich mich über eine so positive Rückmeldung der Studenten. 🙂

Danke

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Unternehmenserfahrung mit uns zu teilen. Ich habe von meinen Klassenkameraden nur positive Rückmeldungen erhalten.