Archiv vom Oktober, 2017

Immer wieder gerne genommen, die Universalgenies vom Hausmeisterservice! Unqualifiziert und ohne Ausbildung

Autor: Werner Deck am 30. Oktober 2017

In den letzten Jahren aus dem Boden geschossen, ein neuer „Berufszweig“: Hausmeisterservice! 🙁

Allenthalben sieht man im Straßenbild die Fahrzeuge sogenannter „Hausmeisterservice“. Das ist kein Beruf, man braucht dazu auch keinerlei Ausbildung. Jede/r kann ein solches Gewerbe problemlos anmelden und ohne jede Qualifikation ausüben.

Ohne Ausbildung

Die Alleskönner vom Hausmeisterservice

Dabei werden aber alle möglichen Arbeiten angeboten. Ebenfalls ohne Qualifikation und ohne Ausbildung. Nach der Handwerksordnung nicht zulässig und für den geneigten Kunden sehr mit Vorsicht zu genießen.

Warum geht das? Weil man sich u.a. einfach als „Gebäudereiniger“ oder „Holz- und Bautenschutzbetrieb“ anmeldet. Ohne Qualifikationsnachweis ist das möglich. Unter diesem „Deckmantel“ werden danach alle möglichen Handwerksarbeiten ausgeführt, sehr gerne und bevorzugt auch Malerarbeiten.

Eigentlich nach der Handwerksordnung verboten. Ich zitiere aus der Handwerksordnung zur „Tätigkeitsbeschreibung des handwerksähnlichen Holz- und Bautenschutzgewerbes (Anlage B Nr. 6 zur HwO):

„Nicht zum Gewerbe „Holz- und Bautenschutz“ zählen Arbeiten, für deren Ausübung auf Kenntnisse und Fertigkeiten aus handwerklichen Ausbildungsberufen zurückgegriffen werden muss wie z. B. dem Maler und Lackierer, Maurer oder sonstigen Vollhandwerken.“

„Heizung“, „Malerarbeiten“ und „Elektrik“, wie auf dem Bildbeispiel oben zu lesen, dürfen nur von Vollhandwerken mit Meisterausbildung ausgeführt werden. Hat ein „Hausmeisterservice“ entsprechende Meister für den jeweiligen Bereich beschäftigt, darf er selbstverständlich diese Arbeiten ausführen.

Was z.B. ein Holz- und Bautenschutzbetrieb nach der Handwerksordnung  ausführen darf, können Sie in dieser PDF-Datei herunterladen und nachlesen: „Tätigkeitsbeschreibung des handwerksähnlichen Holz- und Bautenschutzgewerbes (Anlage B Nr. 6 zur HwO)“.

Hinter „Hausmeisterservice“ verbergen sich Alleskönner und Universalgenies, die, in aller Regel, ohne Ausbildung und Qualifikation, Handwerksarbeiten ausführen, die nur von den sogenannten „Vollgewerken“ (Meisterbetrieben) ausgeführt werden dürfen. Für die Kunden ein Risiko, für die seriösen Handwerksbetriebe zu Recht ein Ärgerniss.

Im Verzeichnis der örtlichen Handwerkskammer suchte ich einmal z.B. nach „Hausmeister“ und „Gebäudereiniger“. Nachstend drei typische Beispiele für unqualifizierte Alleskönner und handwerkliche Universalgenies.

Hausmeisterservice

Unqualifizierte Alleskönner und handwerkliche Universalgenies

Hausmeisterservice

Unqualifizierte Alleskönner und handwerkliche Universalgenies

Hausmeisterservice

Unqualifizierte Alleskönner und handwerkliche Universalgenies

Eines haben diese „Firmen“ fast alle gemeinsam: Sie firmieren unter „Hausmeisterservice“ und führen dabei oft Arbeiten aus, für die sie weder  ausgebildet, noch qualifiziert sind.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Helfen tut gut, allen Beteiligten! Tagestreff „TÜR“ für Wohnungslose in Karlsruhe. Helfen auch Sie

Autor: Werner Deck am 26. Oktober 2017

Schon lange (seit 2010) unterstütze ich den Tagestreff „TÜR“ für Wohnungslose in Karlsruhe. Heute mit einer etwas kleineren „Ladung“, aber auch kleinere Anlieferungen machen Freude. 🙂

Fast alle Geschichten zur Unterstützung des Tagestreff „TÜR“, können Sie hier nachlesen.

Gestern brachte ich dem Verantwortlichen Leiter, Herrn Uwe Enderle, Hemden, Hosen und Schuhe vorbei.

Kleiderspende

Der Kofferraum ist nicht ganz voll, aber immerhin

Hilfe für Wohnungslose

Uwe Enderle, der Leiter der Einrichtung, nimmt die Kleiderspende freudig entgegegen

Obdachlosenhilfe Diakonie

Tagestreff „TÜR“ für Wohnungslose, Kriegstr. 88 in Karlsruhe, gegenüber Badisches Staatstheater Karlsruhe

Werner Deck hilft

Hier können auch Sie Ihre Kleider. und sonstigen Spenden abgeben

Wenn auch Sie helfen wollen und Sachspenden haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Uwe Enderle. Hier der direkte Link zu den Infos im Internet, über den Tagestreff „TÜR“.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Mein 30-jähriges Jubiläum. Das Wirtschaftsmagazin ´impulse´ verleiht den Deutschen Handwerkspreis 1987

Autor: Werner Deck am 9. Oktober 2017

Wie sich die Bilder gleichen 😉 😉

Genau 30 Jahre ist es jetzt her, dass ich im Oktober 1987 den Deutschen Handwerkspreis vom Wirtschaftsmagazin ´impulse´ erhielt. Aus diesem Anlass machte ich einmal ein Vergleichsfoto. Viel verändert hat sich nicht oder? 😉 😉

Werner Deck

Deutscher Handwerkspreis an Werner Deck. 30-jähriges Jubiläum

Auf keinen Fall verändert hat sich die richtige Strategie, dass ein Unternehmen eine Corporate Identity braucht, um am Markt erfolgreich zu sein. Den damaligen gesamten dreiseitigen Artikel aus ´impulse´, können Sie sich mit einem Klick auf das Bild unten herunterladen.

Handwerkspreis

Drei Farben machen die Malerfirma Deck stadtbekannt

Und wenn es Sie interessiert, warum das Logo und die Farben von Opti-Maler-Partner so sind wie sie sind, klicken Sie auf diesen Link. Dann können Sie die spannende und logische Entstehungsgeschichte nachlesen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Mein langjähriger Franchise-Partner, Malermeister Wissner GmbH in Köln, feierte sein 70-jähriges Firmenjubiläum

Autor: Werner Deck am 8. Oktober 2017

Am 8. Oktober 2017, feierte Malermeister Wissner Gmbh in Köln, sein 70-jähriges Firmenjubiläum.

Sehr gerne bin ich zu diesem Jubiläum nach Köln gereist, um der Familie Wissner persönlich zu ihrem beeindruckenden Jubiläum zu gratulieren. Es war mir keine Verpflichtung, sondern es war mir eine ganz besondere Freude, für eine ganz besondere „Malerfamilie“ nach Köln zu kommen.

Im Gepäck hatte ich ein kleines Jubiläumsgeschenk. Malermeister Wissner GmbH, ist seit 1999 ein sehr erfolgreicher Opti-Maler-Partner.

Opti-Maler-Partner Wissner

Schon von Weitem sehr gut zu erkennen, das Domizil von Malermeister Wissner in Köln

Jubiläaum in Köln

Sehr gerne, bin ich zu diesem besonderen Jubiläum nach Köln gekommen

Firmenauto Wissner Opti-Maler-Partner

Vor dem Firmengebäude, stand eines der attraktiven und auffälligen Firmenfahrzeuge

Firmenfahrzeug Wissner Köln

Vor dem Firmengebäude, stand eines der attraktiven und auffälligen Firmenfahrzeuge

Opti-Maler-Partner Wissner

Vor dem Firmengebäude, stand eines der attraktiven und auffälligen Firmenfahrzeuge

Deko Opti-Maler Wissner

Die originelle Dekoration, in den Logo-Farben Opti-Maler-Partner

Jubliäum Wissner in Köln

Der Blick in den dekorativen Innenhof

Die originelle Dekoration, Logo-Farben Opti-Maler-Partner

Die vielen Besucher fühlten sich außerordentlich wohl

hemd mit Logo Opti-Maler-Partner

Opti-Maler-Partner wird bei Malermeister Wissner konsequent und erfolgreich gelebt, bis zum Hals 😉

Jubiläum bei Wissner in Köln

Eine prächtige Stimmung und gut gelaunte Besucher

Tolle Ausstellung von opti-Maler-Partrner

Im beeindruckenden Ausstellungsraum von Malermeister Wissner

Farben Opti-Maler-Partner

Auch im Ausstellungsraum, die farbig abgestimmte Dekoration

Im Ausstellungsraum ist an den Wänden ungewöhnliches zu sehen. Nicht nur die wunderbaren Techniken, die Malermeister Wissner anzubieten hat, sondern die Meisterbriefe einer ganz außergewöhnlichen Malerfamilie. Tradition über Generationen.

Meisterbrief

In der Tradition echter Meister und Könner

Meisterbrief

In der Tradition echter Meister und Könner

In der Tradition echter Meister und Könner

Meisterbrief

In der Tradition echter Meister und Könner

Meisterbrief

In der Tradition echter Meister und Könner

Kölsch bei Opti-Maler-Partner

Wo in Köln gefeiert wird, wird auch gutes Kölsch frisch gezapft

Jubiläum Wissner in Köln

Mein besonderer Glückwunsch an die Familie Wissner

Jubiläum Wissner in Köln Opti-Maler-Partner

Die zahlreichen und aufmerksamen Jubiläumsgäste

Geschenk opti-maler-Partner

Dabei durfte ich mein Jubiläumsgeschenk übergeben

feier wissner Opti-Maler-Partner

Mein Jubiläumsgeschenk

Familie Wissner opti-Maler-Partner

Der Seniorschef, Manfred Wissner, mit den in den Nachfolge-Startlöchern stehenden Sandra Wissner und Frank Wissner, die im nächsten Jahr das Ruder übernehmen werden

Die Malerfamilie Wissner verkörpert in ganz besonderem Maße die Opti-Maler-Partner – 7A-Stragie: Außerordentlich angenehm auffallend anders als alle anderen.

Liebe Familie Wissner, es war sehr schön, mit Ihnen dieses besondere Jubiläum zu feiern. Für die weitere Zukunft und die Stabübergabe an die nächste Generation, wünsche ich Ihnen von Herzen weiter viel Erfolg alles Gute. 🙂

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schlagwörter: , ,